Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Finanzielle Zusammenarbeit

Haus aus 500 Euroscheinen

Haus aus 500 Euroscheinen, © Colourbox.de

Artikel

Hauptaufgabe der Finanziellen Zu­sam­men­ar­beit ist, die Ko­ope­ra­tions­länder bei der Finanzierung von Maßnahmen zu unterstützen, die für ihre Ent­wick­lung wichtig sind. Die KfW Ent­wick­lungs­bank ist für diese Projekte verantwortlich. Sie führt die Maßnahmen aber nicht selbst durch; stattdessen ist immer eine moldauische In­sti­tu­tion der Projektträger.

In der Republik Moldau umfasst die Finanzielle Zusammenarbeit die Bereiche "Soziale Infrastruktur" und "Unterstützung von Kleinst-, Klein- und Mittelstandsunternehmen". Ein Vorhaben zur Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung wird momentan geprüft.

Auf der Seite des BMZ erfahren Sie allgemeine Informationen über die Finanzielle Zusammenarbeit.

nach oben