Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Kostenloser Zugang zu Informationen und Bildung für Blinde und Menschen mit Sehbehinderung in der Republik Moldau

Stellvertreter Florian Seitz im Gespräch mit Assoziationsmitgliedern

Stellvertreter Florian Seitz im Gespräch mit Assoziationsmitgliedern, © Deutsche Botschaft Chisinau

23.01.2018 - Artikel

Mit Ausstattungshilfe im Wert von 8.000 Euro unterstützte die Deutsche Botschaft die gemeinnützige Organisation  „Asociatia Obsteasca ‚Ascociatia Nevazatorilor din Moldova‘“ und ermöglicht mit dieser Kleinstmaßnahme kostenlosen Zugang zu Informationen und Bildung für Blinde und Menschen mit Sehbehinderung in der Republik Moldau.

Durch dieses Projekt können ca. 3.000 Blinde und Menschen mit Sehbehinderung in der gesamten Republik Moldau erreicht werden. Hierdurch wurde der Weg ein Stück weiter geebnet, um Menschen mit körperlichen Einschränkungen vor der gesellschaftlichen Ausgrenzung zu bewahren und sie zu unterstützen, ihre Herausforderungen im Alltag besser zu meistern.

Verwandte Inhalte