Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Ausstattung für das Tagesbetreuungszentrum  "Plamtsche" in Taraclia

Mit der neuen Ausstattung lässt es sich gut lernen.

Mit der neuen Ausstattung lässt es sich gut lernen., © Tagesbetreuungszentrum "Plamtsche", Taraclia

Artikel

Die Deutsche Botschaft Chisinau stellte für die Teilrenovierung der Küche sowie die Ausstattung der Aufenthaltsräume des Tagesbetreuungszentrums „Plamtsche“ für sozialbenachteiligte Kinder in Taraclia insgesamt 8.700 Euro zur Verfügung. Die ca. 25-30 betreuten geistig behinderten Kinder bekamen auch aufgrund des Fehlens einer geeigneten Küche kein warmes Mittagessen. Nicht nur die Küche war renovierungsbedürftig, auch die Möbel befanden sich teilweise in einem sehr schlechten Zustand. Durch die Mittel der deutschen Botschaft wurde die Betreuung der Kinder nachhaltig verbessert: Einerseits durch die erweiterten Möglichkeiten der täglichen Physiotherapie und therapeutischen Betreuung aufgrund neu angeschaffter Geräte sowie Bildungsmaterial für die Pädagogen. Andererseits ist dank der renovierten Küche eine angemessene Verpflegung im Zentrum möglich.

nach oben