Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Der Deutsche Lesesaal

Der Deutsche Lesesaal

Der Deutsche Lesesaal, © Deutscher Lesesaal Chisinau

Artikel

Der Deutsche Lesesaal wurde 1998 in Chisinau eröffnet und widmet sich der Verbreitung von Materialien zu Geschichte, Kultur und Tradition Deutschlands und natürlich der deutschen Sprache. Er ist Partner des Goethe-Instituts Bukarest und befindet sich in der Stadtbibliothek „B.P.Hasdeu“, zentral in der Innenstadt von Chisinau.

Mit über 4800 Werken kommt er seiner Aufgabe nach: Ob Pettersson & Findus, Hermann Hesse, der Duden oder die neusten Neon – die Auswahl ist vielfältig, so dass jeder und jede auf seine oder ihre Kosten kommt. Zweimal im Monat gibt es zudem Veranstaltungen, die besonders für Schüler und Studierende interessant sind.

Als Ort der Förderung der deutschen Sprache steht der Lesesaal im Kontakt mit anderen Deutschförderern vor Ort: dem DAAD, dem Kulturzentrum Akzente und der Deutschen Botschaft.

Der Lesesaal ist Montag bis Donnerstag von 10 bis 18 Uhr und Freitag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.


Schauen Sie doch einfach mal vorbei:

Sala Germană de Lectură

Bd. Ştefan cel Mare și Sfînt  148

MD- 2012 Chişinău, Republik Moldau

Oder melden Sie sich unter:

+373 (22) 22-11-81
lesesaal.hasdeu.md@gmail.com